Spur des Pädo-Netzwerkes nach Deutschland & das Rothschild-Senatorium?

Spur des Pädo-Netzwerkes nach Deutschland & das Rothschild-Senatorium?

Im US Gefangenenlager Guantanamo in Kuba werden bald nicht nur Hochverräter einsitzen, sondern auch Kinderschänder. Die Liste der Kontakte aus Jeffrey Epstein Filofax ist lang und enthält eine große Anzahl hochrangiger und berühmter Persönlichkeiten, die wahrscheinlich alle durch die Bank weg einem internationalen Pädophilen-Netzwerk angehören.

Die vor wenigen Wochen verhaftete Geschäftspartnerin und Ex-Geliebte Ghislaine Maxwell soll mittlerweile ausgesagt haben, dass sie Videoaufnahmen von allen Tätern besitze, die Epsteins Anwesen in New York, New Mexico und auf Little St. James besucht haben.

In politischen Kreisen spricht man von einer Honigfalle, wenn Würdenträger beim Beischlaf gefilmt und anschließend erpresst werden. Das dürfte vielen Politikern so ergangen sein, die ahnungslos in Epsteins Lustbomber stiegen, um auf Little St. James alle Annehmlichkeiten inklusive Massage zu genießen. Dass die „Damen“ dort alle sehr jung bis blutjung waren, dürfte wohl keinen der ehrenwerten Herren weiter gestört haben. Im Gegenteil, das wird den Trieb sogar noch gesteigert haben. Von Frank Schwede und der Redaktion

Man sagt, dass Epstein und Maxwell für den Geheimdienst tätig waren – das kann stimmen, muss aber nicht. Bekanntlich aber ist die Politik ein Geschäft des Nehmens und Gebens und wer mehr nimmt als er gibt, muss manchmal damit rechnen, dass ihm seine kleinen und meist heimlichen Laster schnell zum Verhängnis werden, besonders dann, wenn auch andere davon Kenntnis haben.

Dass Kindesmissbrauch und Folter in politischen Kreisen stattfindet, ist mittlerweile ein offenes Geheimnis. Immer wieder wurden in der Vergangenheit teils hochrangige Politiker mit Verbrechen an Kindern in Verbindung gebracht, insbesondere Hillary und Bill Clinton. Beide, sagt man, standen Jeffrey Epstein sehr nahe.

Wie jetzt bekannt wurde, soll auch Chelsea Clinton ein sehr enges Verhältnis zu Ghislaine Maxwell gehabt haben und möglicherweise war sie sogar in ihre Geschäfte eingeweiht. Chelsea hingegen behauptet, dass sie während ihrer gesamten Freundschaft nicht wusste, was für ein Monster Ghislaine in Wahrheit war, obwohl das schon lange bekannt war und die ganze Welt davon wusste.

Weiterlesen ….