Die POLIZEI hat seit 1919 schon keinerlei hoheitliche Rechte und Befugnisse mehr

Die POLIZEI hat seit 1919 schon keinerlei hoheitliche Rechte und Befugnisse mehr

POLIZEI und BUNDESWEHR (Talmud-Juden = Khasaren-Juden)

Die POLIZEI hat seit 1919 schon keinerlei hoheitliche Rechte und Befugnisse mehr.

Gegründet wurde die POLIZEI seit der Weimarer Republik als Schutztruppe für die Politik und für das kriminelle Beamtentum, das mit den Hochverrätern aus der Politik kollaboriert und gegen das Volk handelt.

Die Politiker haben gegen den Staat geputscht und nach röm. kath. See-Handelsrecht durch ein Konkordat mit der Kirche ihren eigenen See-Handelsrechtlichen Staat errichtet.

Ihr Staat ist ein symbolisches Handelsschiff, das sich auf hoher See befindet, außerhalb der Schutzgebiete des souveränen Staates und ihre Handelsflagge trägt.

Auf dem Festland betreiben diese Politiker die kriminelle Piraterie.

Das Militär wurde zu einer privaten, bezahlten Söldnertruppe.

Die POLIZEI wurde zur Truppe fürs Grobe, gewaltsame Durchsetzung des geltenden Rechts dieser kriminellen Vereinigungen, die nichts anderes als ihre Geschäftsbedingungen sind.

Das Schein-Beamtentum setzte auf kriminellste Art und Weise jede einzelne Geschäftsbedingung ihrer Herren durch, wenn nötig, wurde die POLIZEI mit der Durchsetzung dann beauftragt.

Nur so können die Politiker ihre kriminellen Machenschaften durchsetzen und ihre Macht erhalten.

Niemand konnte jemals gültiges Recht schaffen, diese kollaborierenden Verräter aus dem Volk unterliegen keinem Gesetz und keiner Verfassung, die Geschäftsbedingungen ihrer Herren können jederzeit zu jedem Zweck verändert werden damit es passt.

Corona Fehlalarm       Vorsicht Diktatur             Staats-Antifa        Die Angst der Richter der Macht

Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949 haben sich die Verräter aus dem Volk, – das Schein-Beamtentum, die Mitarbeiter aus den Schein-Ämtern und Behörden sowie die POLIZEI dann an einen fremden Herren verkauft.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein privates Wirtschaftsunternehmen, das in den USA, im Bundesstaat Washington DC, gegründet und angemeldet wurde.

Washington DC gehört nicht mit zu Amerika, ein Zwerg- Bundesstaat wie der Vatikan-Staat und die City of London, die der röm. kath. Kirche gehören. Der Vatikan und die Talmud-Juden sind die Eigentümer der Firma Bundesrepublik Deutschland.

In der gesamten, angeblichen Deutschen- Politik sitzen ausschließlich nur Angestellte dieser Talmud-Juden und des Vatikans, deren Aufgabe es ist, das deutsche Volk durch Steuern und Abgaben bis aufs letzte Hemd auszuplündern, ohne dass sie es bemerken.

Deshalb gibt es immer wieder Notfälle, Klima, Pandemie, Bankenrettung, EU usw. usw.

Der Talmud-Jude Joschka Fischer (Fischermann) hat es öffentlich auf den Punkt gebracht alles Geld muss aus Deutschland rausgezogen werden, egal wie, selbst wenn man es verschenkt, die Hauptsache ist, die Deutschen haben nichts davon.

Deshalb gehen auch 40 % aller Renten- Einzahlungen Monat für Monat nach Israel.

Die Bundeswehr wurde erst 1955 von der Bundesrepublik Deutschland gegründet. Somit ist das eine private Armee der Firma BRD.