Gründe, sich nicht auf HIV testen zu lassen

Gründe, sich nicht auf HIV testen zu lassen

HIVGründe, sich nicht auf HIV testen zu lassen (Manuel Garrido Sotelo)

Hier sind einige Gründe, warum Sie niemals den fälschlicherweise so genannten HIV-Test machen sollten.

– Denn das positive Ergebnis des Tests hat nicht nur nichts damit zu tun, dass man mit dem Virus namens HIV infiziert ist, sondern ist der erste der Schritte, die dazu führen, dass man, wenn der Test positiv ist und man nichts von diesem Betrug weiß, an AIDS stirbt.

– Da es keine Menschen gibt, die an AIDS gestorben sind, die nicht getestet wurden, sind alle, die „an AIDS“ gestorben sind, Menschen, die positiv auf AIDS getestet wurden. Wenn Sie also nie den Test machen, werden Sie nie positiv getestet, Sie werden nicht ausgegrenzt, Sie werden sich nicht wie ein Stinker fühlen und wenn Sie eines Tages an etwas sterben, dann an etwas anderem als AIDS. Die Realität ist so, so einfach sie auch sein mag.

– Weil dieser Test den Kontakt mit dem HIV-Virus nicht nachweist, um dieses Virus zu entdecken, müssten wir es vorher im Blut von Menschen gesehen haben, von denen man sagt, dass sie „die Krankheit“ haben oder „Träger“ sind, aber trotz mehr als 30 Jahren Forschung, milliardenschwerer Budgets und der ganzen Armee von Forschern, die das beschäftigt, gibt es kein einziges Foto davon unter dem Elektronenmikroskop, das vom Blut irgendeines Menschen genommen wurde, im Gegensatz zu dem, was mit bekannten Viren passiert, die Krankheiten verursachen. Wir haben die Technologie, die Oberfläche des Mars zu fotografieren und sogar einen Blick auf subatomare Teilchen zu werfen, warum haben wir nicht ein einziges Bild des berühmtesten Virus der Geschichte? Ist es ein unsichtbares Virus? Erzeugt es ferngesteuert Krankheiten?

Deutschlands kranke Kinder     Impfen für und wider     Kinder haben starke Gefühle     Die Enthauptung der Medizin - Kinder

HIV-Tests sagen nichts aus

– Da der Test bei einer Reihe von häufigen Umständen positiv ausfallen kann und diese kein größeres Risiko bedeuten, krank zu werden, kann jeder gesunde Mensch zu jeder Zeit positiv sein, es reicht aus, wenn er Wochen vor einer Grippe, einer Impfung oder einer Infektion verbracht hat, auch Situationen wie ein hoher Cholesterinspiegel können positive Ergebnisse verursachen. Als Folge von mehr als 30 Jahren Propaganda (wir sagen Propaganda und nicht Information, denn wenn nur eine Version der Dinge berichtet wird und andere zensiert werden, ist das keine Information, sondern reine Propaganda) denken die Leute, wenn sie den Test machen und positiv getestet werden, bereits, dass sie das „AIDS-Virus“ haben, und sie selbst werden in eine „Risikogruppe“ eingeteilt, je nachdem, wie sie vermuten, dass sie „infiziert“ wurden (Blut, sexuelle Beziehungen usw.). Was sie sich am wenigsten vorstellen können, und was die Ärzte nicht sagen, ist, dass der HIV-Test, wenn er nicht für irgendetwas nützlich ist, dann für den Nachweis von HIV, und dass es mehr als 60 dokumentierte Ursachen gibt, die ein positives Ergebnis im Test verursachen können.

– Denn dieselben Pharmafirmen, die die HIV-bezogenen Tests (sei es der ELISA, der W. Blot oder der Viruslasttest) vermarkten, warnen in den Beipackzetteln, dass sie nicht zum HIV-Nachweis verwendet werden sollen. Die Firma Abbott, einer der Hersteller des ELISA-Tests, geht sogar so weit zu sagen, „es gibt derzeit keinen anerkannten Standard für die Feststellung des Vorhandenseins von HIV-Antikörpern im menschlichen Blut“, was bedeutet, dass der Test nie durch die Visualisierung des Virus selbst im Blut von Menschen, die positiv getestet wurden, authentifiziert oder validiert wurde, und da dies etwas ist, das bei allen Arten von HIV-bezogenen Tests passiert, ist die Ungültigkeit des ELISA auf den Rest der Tests ausdehnbar, da der Standard für alle indirekten Virustests derselbe ist), was wiederum bestätigt, dass sich auf HIV testen zu lassen eine der wichtigsten „Risikopraktiken“ ist, um am Ende an AIDS zu sterben (falls andere Umstände hinzukommen).

Wildpflanzen-Apotheke     Im Namen des Islam     Vom Verlust der Freiheit     Entdecke deinen Feinstoffkörper

– Denn wenn Sie den Test machen, bedeutet das, dass Sie von diesem Moment an von den Ärzten als eine Person behandelt werden, die mit HIV „infiziert“ ist, was eine sehr spezielle Sichtweise impliziert: Zusätzlich dazu, dass sie Sie als jemanden sehen, der sterben wird (vor allem, wenn Sie die Medikamente nicht nehmen), werden sie das Virus für jedes gesundheitliche Problem verantwortlich machen, das Sie haben, egal ob es ein Hörproblem, eine einfache Gastritis oder Hämorrhoiden ist. Gleichzeitig werden sie Sie mit Tests und Krankenhausbesuchen belasten, mit der Ausrede, dass Sie etwas sehr Ernstes haben und dass Sie den Zustand Ihres Immunsystems kontrollieren sollten, den sie auf sehr merkwürdige Weise bestimmen, indem sie die Werte einer Art von weißen Blutkörperchen, die cd4-Lymphozyten genannt werden, bestimmen, ohne dass es irgendeinen Beweis dafür gibt, dass sie auf eine Krankheit oder ein Krankheitsrisiko hinweisen. Seit Mitte der 1970er Jahre ist durch die Arbeit des prominenten Virologen Antony Fauci, Direktor des Institute of Allergy and Infectious Diseases in den USA, bekannt, dass diese weißen Blutkörperchen unter bestimmten Stressbedingungen aus dem Blutkreislauf in die Lymphknoten wandern, was von den Ärzten entgegen allen Beweisen als Zerstörung durch ein mysteriöses und tödliches Agens angesehen wird. Es wurden einige sehr willkürliche Protokolle oder Regeln aufgestellt, und wenn diese Arten von Lymphozyten unter ein bestimmtes Niveau im Blut fallen, wird man Ihnen empfehlen, unter der Drohung, dass Sie krank werden, eine Kombination von Medikamenten einzunehmen, meist aus der Krebs-Chemotherapie. Es ist alles eine Reihe von verketteten Schritten, die darauf abzielen, dass Sie am Ende ein nutzloses und giftiges Medikament einnehmen.

Die geimpfte Nation: Wie Impfen der Bevölkerung schadet Warum ADHS, Autismus, Asthma und Allergien dramatisch zunehmen
 Preis: € 22,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 20, 2021 um 1:27 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weder Schnelltest, noch langsamer Test, noch ELISA, noch Western Blot, noch Bestätigungstest, noch extremer Annahmetest, noch Antigentest, noch Viruslasttest mit PCR, ALLE SIND EIN BETRUG, denken Sie daran, dass DAS KONTAGIÖSESTE VIRUS DIE ANGST IST UND DIE BESTE VAKZINE DIE INFORMATION ÜBER DAS IST, WAS IHNEN NIE GESAGT WURDE:

Von Manuel Garrido Sotelo, Allgemeinmediziner der Universität Santiago de Compostela, für das Portal Superandoelsida.ning.com, internationales Netzwerk zur Beratung und gegenseitigen Hilfe von Menschen, die als HIV+ gekennzeichnet sind, sowie deren Familien, Freunde und Mitarbeiter. Und veröffentlicht in El Acontecer mit der Genehmigung des Autors.

Quelle: https://elacontecer.cl/index.php/health/item/608-razones-para-no-hacerte-el-test-de-vih-manuel-garrido-sotelo

%d Bloggern gefällt das: